Allianz

Am 18.8. war es soweit. Auf dem Marktplatz fand am Nachmittag das erste „Fest der Religionen“ in Hanau statt. Muslimische Gruppen wie die Ahmadiyya-Gemeinde oder der muslimische Arbeitskreis Hanau, evangelische, katholische, freikirchliche Christen, Mormonen, die alteingesessene jüdische Gemeinde und die neu in Hanau etablierte jüdische „Breslev“-Bewegung: Sie alle stellten sich in Pavillons vor, boten Essen an, informierten darüber, wie bei ihnen Feste gefeiert wurden.

Seiten

RSS - Allianz abonnieren